Fundamental Analysis

Fundamentale Aktienanalysen

Fundamentale Aktienanalysen beinhalten das Verständnis der grundlegenden Elemente einer Wirtschaft oder eines Unternehmens, um zu verstehen, wie diese Elemente den Preis eines Assets auf dem Markt beeinflussen. Wie bei den technischen Analysen, ist es das Ziel der fundamentalen Aktienanalysen, zukünftige Preise und Preis Trends, basierend auf wirtschaftlichen Daten, geopolitischen Faktoren und Regierungsrichtlinien vorherzusagen. Was den Handel mit Währungen betrifft, so sind es diese fundamentale Unterfahren die den Wert einer Landeswährung bestimmen.

Dieses Grundwissen umfasst so ein weites Spektrum an Ereignissen und Daten, dass leicht Überraschungen stattfinden können, die den Preis sehr plötzlich ändern bis der Markt die neuen Faktoren verarbeiten kann. Das kann eine Änderung der Zinssätze durch eine Zentralbank sein, oder ein Naturdesaster oder einfach nur eine Bekanntgabe eines einflussreichen Beamten eines bestimmten Landes sein. Die Reichweite dieser Faktoren, die man als fundamental bezeichnet, kreieren die Dynamik und die sich ständig ändernde Marktkraft.

Die wichtigsten Wirtschaftlichen Grundlagen

Zinssätze - Grundsätzlich, wenn ein Land die Zinssätze anhebt, steigt die jeweilige Währung und umgekehrt. Der Grund dafür ist, dass je höher der Zinssatz, desto mehr werden Investoren angespornt die jeweilige Währung zu kaufen und die höheren Rendite ausnutzen.

Die Beschäftigung Situation - Hohe Beschäftigungszahlen sind ein guter Indikator für eine starke Wirtschaft, während niedrige Beschäftigungszahlen ein Indiz für eine schlechte Wirtschaft sind. Wenn ein Land eine Wirtschaftsflaute hat, ist anzunehmen, dass sie Ihre Zinssätze sänken wird und somit den Wert ihrer Währung runter drücken.

Handelsbilanz - Eine schwache Handelsbilanz kann eine Währung auch schwächen, da Handelsinteressen gezwungen sind große Mengen der Handelswährung zu verkaufen.

Bruttoinlandsprodukt (BIP) - Dies ist eine Reflektion der ganzheitlichen wirtschaftlichen Aktivitäten eines Landes, welche genau beobachtet werden. Ein höheres BIP zeigt eine stärkere Wirtschaft, was wiederum zu höheren Zinsraten führt und generell zu einer stärkeren Währung.

Wofür fundamentale Aktienanalysen?

Fundamentale Aktienanalysen dienen dazu allgemeine Trends zu erkennen, wenn nicht sogar die exakten Preise. Zum Beispiel können Arbeitslosenzahlen erahnen lassen wie es um die wirtschaftliche Gesundheit eines Landes steht, vor allem auf Lange Sicht gesehen mit der Beobachtung aller Anstiege und Abfalle. Wie auch immer, ein einzelner Arbeitsbericht genügt nicht aus um eine Strategie für ein Asset festzulegen. Anstatt dessen werden oft viele fundamentale Datenpunkte verbunden um einen generellen Trend festzustellen und dann werden technische Werkzeuge benutzt um den exakten Einstiegs- oder Ausstiegspunkt einer Aktie festzulegen.